Hello again…

24. September 2017 Allgemein, Gedanken 0
Hello again…

War in letzter Zeit ziemlich ruhig hier… Das ist vielleicht dem ein oder anderen (hoffentlich) aufgefallen. Der Grund dafür war einfach eine totale Antriebslosigkeit meinerseits. Ich hatte irgendwie so gar keinen Bock mehr mich dem Thema zu befassen (nicht nur mit dem Blog sondern auch mit Facebook und Instagram), mir wurde das einfach alles irgendwie zu viel.

Hört sich irgendwie doof an, weil es ja eigentlich nur ein Hobby ist? Ja, ist es auch. Ich habe mir selber den Druck gemacht, jeden Sonntag einen Post veröffentlichen zu müssen. Als Blogger-Anfänger liest man nämlich in sämtlichen „10 Dinge die jeder neue Blogger unbedingt tun muss“-Ratgebern wie wichtig Kontinuität für die Leser ist. Ist schon auch logisch, geht mir als Leser von anderen Blogs ja genauso. Naja jedenfalls habe ich mir diese tollen Tipps wohl zu sehr zu Herzen genommen. Damit soll jetzt aber Schluss sein.

Ich habe nämlich in meiner kleinen „Auszeit“ doch gemerkt, dass mir das Schreiben und Fotografieren sehr viel Spaß macht und ich nach wie vor ziemlich viele Ideen für neue Posts und Projekte habe. Nur werde ich jetzt einfach nicht mehr das Unmögliche bzw. einfach zu viel von mir verlangen sondern einfach die Beiträge zu veröffentlichen, sobald sie fertig sind. Ob das zwei pro Woche oder einer alle drei Wochen ist, ist dabei erstmal zweitrangig.

 

Eine andere Sache die mich zugegebenermaßen etwas demotiviert hat, ist die (oftmals) geringe Interaktion mit euch. Manchmal habe ich mich gefragt, ob meine Zeilen tatsächlich überhaupt irgendjemand liest. Denn für mich ist es sehr wichtig, ob euch meine Beiträge gefallen, was ich besser machen kann oder ob es andere Themen gibt, die euch vielleicht mehr interessieren. Mir macht es nämlich dann auch nicht so mega viel Spaß, viel Zeit und Energie in Posts zu investieren, auf die es dann wenig Reaktionen gibt. Was meint ihr, wäre da ein bisschen mehr Interaktion möglich? Ich würde mich wirklich riesig freuen.

 

So, damit wäre ich also wieder zurück… Ganz untätig war ich in der „offline“-Zeit auch nicht, von dem her dürft ihr euch auf ein paar Posts demnächst freuen. Habt noch einen schönen Sonntag!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.