Ja ist denn schon wieder Ostern?!?

Ja ist denn schon wieder Ostern?!?

Die Zeit rast immer irgendwie total schnell und zack – steht auch schon wieder Ostern vor der Tür. Ich bin über das lange Wochenende mit Freunden in Venedig (und freue mich schon wahnsinnig auf den Kurztrip). Aber für alle, die die Feiertage im Kreise ihrer Liebsten Zuhause verbringen, habe ich noch einen bzw. zwei Last-minute Deko-Tipps. Ich war nämlich vor einiger Zeit mit Freundinnen ein bisschen kreativ unterwegs und das ohne großen Zeit-, Material- und Kostenaufwand. Man muss nicht mal künstlerisch begabt sein, ist ganz easy! 🙂 Das Ergebnis möchte ich euch natürlich nicht vorenthalten.

 

Die güldenen Eier

 

IMG_4980

Was ihr braucht:

 

6-8 ausgeblasene Eier (ich habe es so gemacht, dass ich sie nicht ausgeblasen habe sondern unten ein kleines bisschen Schale abgeschlagen habe – bemerkt kein Mensch ;))

eine leere Eierschachtel

goldene Acrylfarbe

Federn (gibt’s im Bastelladen)

Blumen (nach Wunsch)

 

Also: die leeren Eier einfach mit der goldenen Farbe anmalen (ich musste ca. 3 Schichten auftragen, damit die Farbe schön deckend war) und trocknen lassen.

Danach legt ihr die Eier mit der offenen Seite nach unten in die Schachtel, 2-3 jedoch mit dem Loch nach oben, denn diese werden als kleine Vasen umfunktioniert.

Gießt also ein bisschen Wasser in die Eier und drapiert die Blumen darin (ich habe mich für Tulpen entschieden). Die restlichen freien Plätze im Karton werden mit den Federn gefüllt.

Und schon sind wir fertig damit!!

 

IMG_4974

 

 

 

Als nächstes sind die bemalten Eier dran!

 

IMG_4981

 

IMG_4982

 

 

Dazu benötigt ihr:

ausgeblasene Eier (zur Not auch aus Plastik), Anzahl wie ihr möchtet

einen schwarzen Edding

Zeitungspapier

Flüssigkleber

 

Denkt euch ein paar schöne grafische Muster aus, schnappt euch den Edding und bringt sie auf’s Ei! Das ist auch schon der ganze Zauber. Lasst eurer Phantasie freien Lauf 😉 Falls es damit aber aus unerklärlichen Gründen nicht ganz so klappt: ab auf Pinterest! Da gibt es wirklich ganz wunderbare Ideen!

Ein paar Eier haben wir dann noch mit Zeitungspapier beklebt. Wie das funktioniert wisst ihr ja sicherlich 😉

Euren Deko-Künsten sind dann natürlich keinerlei Grenzen gesetzt, tobt euch aus. Ich hatte ein bisschen Gras aus dem Bastelladen und zufällig ein leeres Glasgefäß, das unbedingt wieder befüllt werden wollte…

 

Noch ein Tipp: wenn ihr den Stempel von den Eiern bekommen wollt, nehmt ein bisschen Spülmittel und/oder Essigessenz. Funktioniert einwandfrei…

 

IMG_4978

 

 

IMG_4983

 

IMG_4971

 

IMG_4970

 

Viel Spaß beim Nachmachen und euch schon mal ein paar wunderbare freie Tage!

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.