Outfit Nr. 1

17. Mai 2016 Allgemein, Mode 0
Outfit Nr. 1

Hallo Ihr Lieben! Nach einer kurzen Sendepause melde ich mich frisch und munter zurück. Und zwar wage ich mich heute endlich mal an ein Thema, dass ich zugegebenermaßen schon etwas länger vor mir herschiebe. Meine Website wird ja als „Fashion-/Beauty-/Lifestyle-Blog“ betitelt – doch irgendwie hat die Mode ziemlich gefehlt. Nicht weil es mir an Ideen mangelte, nein, die Umsetzung hat mir etwas Kopfschmerzen bereitet. Ich beschäftige mich super gern mit dem Thema Mode, liebe die gängigen Magazine und dergleichen um inspiriert zu werden und bin ein ziemlich großes Shopping-Opfer 🙂 Aber wer mehrere Blogs verfolgt, in denen es viel um Mode geht, sieht letztendlich immer wieder das Gleiche: die Dame im Outfit ihrer Wahl auf 20 Fotos in den verschiedensten Posen. Das mag ja ganz nett aussehen, aber mir persönlich ist das einfach too much, das bin nicht ich. Selbstdarstellung schön und gut aber ich finde die Art und Weise manchmal doch etwas übertrieben. Und genau das hat mich etwas zur Verzweiflung gebracht. Die Kleidungsstücke „leben“ ja erst durch ihren Träger, auf der Stange sieht alles gleich aus. Folglich komme ich wahrscheinlich aus der Foto-Nummer nicht raus. Aber keine Sorge, ganz so extrem wie bei einigen Kolleginnen wird es nicht kommen. Ich starte mal langsam, probiere verschiedene Sachen aus. Dadurch hoffe ich, „mein Ding“ zu finden. Natürlich freue ich mich schon auf euer Feedback, wie euch die Outfits und die dazugehörige Darstellung findet!

 

So, kommen wir zum Wesentlichen: der Klamotte!

Die Kombi hatte ich vor Kurzem an, als ich mit meinem Freund auf der Münchner Praterinsel auf einem Designmarkt unterwegs war. Leider war das Wetter nicht so der Knaller, sowas würde ich auch glatt im Herbst zeigen. Naja hoffen wir, dass demnächst die Sommerkleidchen ausgeführt werden können!

 

2016-04-24 14.36.54

 

2016-04-24 14.37.16

 

Mantel: H&M  //  Sweater und Rock: Zara  //  Booties: Mango  // Tasche: Coccinelle  // Sonnenbrille: Ray Ban

 

Na, was sagt ihr?

Eure Cleo


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.