Preparing for…

02. März 2016 Mode, Schönheit 0
Preparing for…

Der Abend des 3. März ist schon seit einiger Zeit in meinem Kalender geblockt. Etwas nicht ganz Alltägliches steht an, bei dem sich mal wieder richtig rausgeputzt werden darf. Ich werde Gast bei einer Preisverleihung sein. Ja, ihr habt richtig gelesen! Genauer gesagt geht es um den Glammy. Das Frauen-Magazin Glamour verleiht den Preis jährlich an beliebte Beauty-Produkte der verschiedensten Kategorien,
z. B. Duft, Haarpflege, Make-Up usw.

Und ich bin mittendrin. Ihr jetzt aber auch. Das Motto der Veranstaltung lautet dieses Jahr „Future Kosmos“. Tja, sowas kann eine Frau dann schon mal in eine mittelschwere Krise stürzen was das Outfit angeht. Nach einigen Beratungen mit ein paar Vertretern der Damenwelt ist die Entscheidung relativ schnell gefallen (was für mich schon recht bemerkenswert ist – im Entscheidungen treffen bin ich oftmals nicht der Experte…)  Da ich nicht so auf Glitzerklamotten stehe, habe ich mich für ein schlichtes Kleid in schwarz-weiß entschieden, das durch silberne Accesoires ein wenig dem Thema angepasst wird (ich will ja nicht aussehen als würde ich gerade frisch von einer Mars-Mission zurückkommen). Dafür lasse ich es etwas beim Make-Up krachen. Folgendes kommt zum Einsatz:

 

IMG_4969

 

Kleid und Schuhe von Zara; ähnlich hier und hier

Clutch von Hallhuber; ähnlich hier

 

 

 

IMG_4954     Cremelidschatten von Dior (025, Magnetic)

IMG_4938     Lidschattenpalette von Sensai (ES03, Shiro Nadeshiko)

IMG_4948      Mascara Le Volume dè Chanel in schwarz

IMG_4926  Always Sharp 3D Eyeliner (schwarz mit silbernem Schimmer) von Smashbox

IMG_4937   Lipliner transparent von essence

IMG_4932         Lipstick Rouge pur Couture Nr. 1 von YSL

IMG_4939         Rouge von benefit (sugarbomb)

IMG_4950          Nagellack von Mac (war eine Sonderedition für Disney’s Maleficent). Ähnlich hier

 

 

Ich hoffe, ihr habt ebenfalls ganz tolle Pläne! Bilder von der Party könnt ihr dann bei Facebook und Instagram begutachten! Cheers!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.